Panna Cotta

Lange bestaunt, nie probiert! Irgendwie war mir diese klassische italienische Nachspeise, die immer leicht wackelt, suspekt. Tatsächlich habe ich noch NIE in einem Restaurant „Panna Cotta“ bestellt… Doch dann habe ich voriges Jahr im Gusto (6/2014) in einem kleinen Beitrag ein einfaches Rezept entdeckt. Obers, Vanille und
Zucker – schön fett und süß, das muss doch schmecken 🙂IMG_20140622_144312

So einfach ist es gemacht:

1/2 l Obers, Vanillezucker oder Mark aus einer Schote, 50 g Zucker, 4 Blatt Gelatine. Gelatine einweichen, Obers, Vanille und Zucker eine Viertelstunde köcheln. Gelatine darin auflösen. In Förmchen füllen, für ca. 4 Stunden kühl stellen. Nach Lust und Laune dekorieren, verzieren, verschönern, verfeinern!