Rotweinguglhupf

20160110_140718Der gute alte Guglhupf – als Rotwein Variante. Ein Rezept meiner Mutter:

20160110_14224825 dag Butter, 30 dag Staubzucker, 5 Eier (Schnee schlagen!), 1 Pkg. Vanillezucker, 1/4 l Rotwein, 1 TL Zimt, 38 dag Mehl griffig, 1 Pkg. Backpulver, 15 dag geriebene Nüsse (nach Wahl), 15 dag Schokolade geschmolzen.

20160110_082345

So wird’s gemacht: Butter, Zucker, Vanillezucker, Eidotter schaumig rühren,
nach und nach Wein und Zimt zugeben. Abschließend im
Wechsel Schnee, Backpuler-Mehl Gemisch, Nüsse und Schokolade unterheben. Bei 180° ca. 1 Stunde (Nadelprobe) backen. Nach Belieben mit Schokolade oder Staubzucker verzieren.