Schafskäse im Speckmantel auf Bärlauch-Bulgur-Bett

Irgendwie finde ich mir trotz meiner Menge an Kochbüchern und Kochzeitschriften manchmal einfach nicht wirklich etwas, das mich anspricht. Also habe ich heute mal wieder selbst „gepanscht“. Entstanden ist ein richtig schmackhaftes und sättigendes Gericht, das noch dazu relativ unkompliziert ist und auch nicht allzu viel Zeit in Anspruch genommen hat.

Ihr braucht für 1 Person: 50g Bulgur, 100 ml Suppe, 50 g Bärlauch, 1/2 Stück Schafskäse, 4 Scheiben Speck.

So wird’s gemacht: Rohr auf 200 g vorheizen. Bulgur in kochende Suppe einstreuen, ca. 15 min ganz leicht köcheln. Bärlauch waschen und in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden. Schafskäse in je zwei Scheiben Speck einwickeln, mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 10 min im Ofen backen. Bärlauch in den heißen Bulgur mischen, auf einem Teller anrichten, Schafskäsepäckchen darauf anrichten.