Schokocreme

Nach gesunden Suppen und viel Fleisch muss auch mal ein süßer Nachtisch her – diese Variante habe ich einmal mehr aus der „Frisch gekocht“ vom Dezember 2016. Die Zutaten waren alle daheim, der Aufwand hielt sich in Grenzen und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ihr braucht für 4 Portionen: 150 g Kochschokolade oder Reste aus Adventskalender, 25 g Butter, 1 Ei, 1 Dotter, 1 TL Kristallzucker, 250 ml Obers.

Die Schokolade mit der Butter über Wasserdampf schmelzen, lauwarm abkühlen. Ei, Dotter und Zucker gut verrühren, über Wasserdampf dick-cremig schlagen. Masse vom Herd nehme und weiterschlagen, bis sie lauwarm ist. Schokolade unterheben. Schlagobers schlagen und unter die Ei-Schoko-Masse heben. In vorbereitete Schalen oder Gläser füllen und für mindestens 3 h kalt stellen.

Nach Belieben dekorieren und garnieren.