Topfen-Obers-Torte

Ein kleiner Leckerbissen aus dem Gusto Spezial „Herbst 2017“ – eine Topfen Obers Torte für den Nachmittagskaffee am Sonntag 🙂

Endlich hatte ich mal wieder Zeit, etwas auszuprobieren, und Gott sei Dank ist das Stück auch noch gut angekommen, das freut einen dann am meisten!

Ihr braucht: 5 Eier, 125 g Kristallzucker, Zitronenschale, 125 g Mehl glatt, 25 g Speisestärke, 500 ml Obers, 6 Blatt Gelatine, 500 g Topfen, 130 g Sauerrahm, 200 g Staubzucker, Zitronenschale, 20 ml Milch.

Und so wird’s gemacht: Backrohr auf 180° vorheizen, Tortenform (26 cm) fetten und bemehlen. Eier, Kristallzucker, Zitronenschale und Prise Salz gut schaumig aufschlagen, Mehl und Stärke dazu. 20 min backen, gut auskühlen lassen. Obers aufschlagen, kühlen. Gelatine einweichen, Topfen, Sauerrahm, Staubzucker,  Zitronenschale, Prise Salz verrühren. Milch erwärmen, Gelatine darin auflösen, unter die Creme rühren und Obers vorsichtig und gleichmäßig unterheben. Tortenboden horizontal in zwei Teile schneiden, Form am Rand mit Backpapier auskleiden. Tortenboden einlegen, Creme darauf verteilen, Tortendeckel vorsichtig andrücken. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Staubzucker bestreut servieren.